Sucht im Alter ist ein Thema, über das kaum geredet wird. Sei es, weil das Problem nicht erkannt wird oder weil unterstellt wird, dass sich alte Menschen nicht mehr ändern können oder wollen.

Der Stadtkreis Baden-Baden und der Landkreis Rastatt haben mit dem Arbeitskreis Sucht im Alter eine neue Broschüre mit dem Titel „Suchtfrei im Alter, unabhängig leben“ für Angehörige und Betroffene herausgebracht.

Mit dieser Publikation soll der Blick auf Wege aus der Sucht heraus gelenkt werden und darauf, dass sich eine Verhaltensänderung immer lohnt. Ein suchtfreies Leben bedeutet ein Plus an Lebensqualität. Die Broschüre kann über die Infothek des Fachbereichs Bildung und Soziales (Amt für Familien, Soziales und Jugend) der Stadt Baden-Baden Tel.: 07221 931400 oder über Frau Karin Marek-Heister, Kommunale Suchtbeauftragte
Tel.: 07221 931445 angefordert werden. Broschüre als PDF zum Download

Haben Ihnen die Informationen dieses Artikels geholfen?

IBB Baden-Baden Rastatt

Die IBB-Stelle ist eine unabhängige Informations,- Beratungs- und Beschwerdestelle. Sie bearbeitet alle Anregungen, Fragen und Beschwerden im Zusammenhang mit einer Unterbringung, ärztlichen Behandlung, Psychotherapie oder psychosozialen Betreuung von Bürgerinnen und Bürgern des Stadtkreises Baden-Baden und des Landkreises Rastatt.

Comments are closed.